14.6.08 – Konzert mit Plemo & Rampue – Hängematte Su-Ro

http://www.myspace.com/plemo
http://www.myspace.com/etmtrash

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

15.6.08 – Rassismus und Fußball – Vortrag von Martin Endemann – AWO-Saal Su-Ro

Der Vortrag bietet einen Überblick über die verschiedenen Ausdrucksformen der Diskriminierung in Europas Fußballstadien. Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie sind im Stadion nicht weiter verbreitet als in der Gesamtgesellschaft auch, sie treten nur lautstärker zu Tage. Kein Wunder, dass Fußballstadien immer wieder von organisierten Neonazis als Raum politischer Agitation und zur Rekrutierung neuer Mitglieder genutzt wurde.

Nicht nur rassistische Tendenzen in den jeweiligen Fanszenen, sondern auch die Rolle von Spielern, Funktionären und Medien bei der Verbreitung rassistischer Ressentiments werden kritisch hinterfragt.

Ausgehend von den Anfängen rassistischer Schmähungen in Deutschland in den 80ern, wird die heutige Lage analysiert und auch auf die Situation in den Stadien des übrigen Europas hingewiesen.

Weiterhin soll die Reaktion diverser Vertreter der sogenannten „Fußballfamilie“ auf rassistische Vorfälle thematisiert werden. Gegenströmungen und -initiativen aus der Fanszene werden ebenfalls vorgestellt.

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

16.6.08 – Mondiali Antirazissti – Vortrag von Steffen Kreuseler – AWO-Saal Su-Ro

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

19.6.08 – Treu, Tüchtig, Teutsch – Kritische Geschichte des deutschen Fußballs – Vortrag von Stefan Dietl – AWO-Saal Su-Ro

Stefan Dietl beschäftigt sich mit der politischen Geschichte des populären Massensports, insbesondere mit der des Deutschen Fußballbundes (DFB). Insbesondere möchte er Kontinuitäten zwischen der Verehrung des Kaiserreichs, Demokratie- und Republikfeindschaft während der Weimarer Zeit und der vom DFB bejubelten Machtübertragungen an die Nationalsozialisten aufzeigen. Dabei wird Stefan Dietl erläutern, wie der DFB das staatliche Programm der Diskriminierung und Repression teilweise vorweg nahm und so ein Wegbereiter und wichtiger Unterstützer des NS-Regimes wurde.

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

21.6.08 – Kick out Racism Mixed-Turnier – HCA-Gymnasium Su-Ro

Für weitere Infos siehe oben bei Turnier

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

26.6.08 – Nationalismus und Fußball als Gesellschaftskitt – Vortrag von Gerd Dembowski – AWO-Saal Su-Ro

Gerd Dembowski, lange Jahre Sprecher des Bündnisses Aktiver Fußballfans (BAFF), Macher der Ausstellungskampagne Tatort Stadion und Autor in Wilhelm Heitmeyers Deutsche Zustände lässt schwarz-rot-geil zur WM 2006 kritisch Revue passieren. War die WM 2006 das I-Tüpfelchen einer national-ideologischen Restauration Deutschlands? War wirklich alles friedlich zur WM 2006? Wie wären die rassistischen Exzesse in den deutschen Ligen direkt danach einzuordnen? Wie ernst sind die Initiativen des neuen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger zu nehmen? Und was ist von der bevorstehenden EM in Österreich und der Schweiz zu erwarten? Dembowski trägt vor, diskutiert und liest Einschätzungen und Polemiken. Kurzweiliger, als es sich hier vielleicht anhört.

Gerd Dembowski (35), ist als Sprecher des Bündnisses Aktiver Fußballfans (BAFF) bekannt geworden mit der Ausstellung ‚Tatort Stadion‘, die Gerhard Mayer-Vorfelder einst beinahe das Amt des DFB-Präsidenten kostete. Auch der Spiegel befand zu Gerhard Schröders Zeiten: Wo ein Mann wie Dembowski das Wort führt, können auch die Politiker nicht schweigen. Genervt vom wochenlangen Hickhack meldete sich sogar der Kanzler aus seinem Italien-Urlaub zu Wort.

http://www.gerd-dembowski.de/
http://www.myspace.com/fefczak